Donnerstag, 26. Januar 2012

Elende Frickelei

Nachdem zur Zeit vor lauter Prüfungsstress irgendwie keine Chance mehr ist, groß irgendwas zu basteln oder ähnliches, kommt jetzt erstmal ein kleiner Einblick in die in den letzten Wochen angefangenen Projekte - bevor sich wieder jemand beschwert, ich würde nicht mehr updaten ;)

Das Projekt, was wohl noch ein paar Monate dauern wird, weil mich das erste Stückchen davon schon gnadenlos frustriert hat: ein grünes Sagrantino-Tuch. Ich habe ein einfarbiges Garn gewählt, weil die Triskelen-artige Struktur dann besser rauskommt. Irgendwie bin ich aber zu blöd/grobmotorisch (sucht euch aus, was eurer Meinung nach besser passt) für solche Friemelarbeiten wie die Mitte der einzelnen Sechsecke:
Am Ende hatte ich irgendwie eine völlig krumme, schiefe Maschenzahl und nix passte mehr zusammen, also wahllos irgendwas zusammengestrickt und beschlossen "das hat so zu passen" - man sieht's dem ganzen auch irgendwie an ;)

Die ersten Reihen vom zweiten Sechseck sind schon drangestrickt, zur Zeit ist mir das ganze aber entschieden zu viel Denkarbeit. Für die Lernpausen Prüfungsphase brauche ich halt was hirnloses, wo man einfach nur geradeausstricken/weben/x muss. Daher wird dieses Projekt wohl noch ein paar Wochen warten müssen.

Kommentare:

  1. Gnäha...rate mal, welches Projekt ich mir schon vor Monaten vorgenommen hatte und nach einem lieblosen Probestück erstmal eingemottet hab ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D da sind wir uns ja mal wieder einig ;)

      Löschen